GESCHMORTER MUSKATKÜRBIS  
Geschmorter Muskatkürbis
Zutaten:
  1 kg Muskatkürbis
  4 EL Olivenöl
  300 g kleine geschälte Schalotten
  24 Stk. kleine geschälte Knoblaubzehen
  24 Stk. schwarze Oliven
  1/4 l Geflügelfond
  1/4 l Apfelsaft
  1 EL schwarze Olivenpaste
  3 Stk. Zitronen (Zesten)
      frischer Thymian, Salz, Pfeffer, etwas Butter
 
***************
Zubereitung:
  Muskat-Kürbis in ca. 3 cm starke Stücke schneiden und mit einem scharfen Messer rundum einritzen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Olivenöl in einer größeren Pfanne leicht erhitzen und darin die Kürbisstücke einlegen. In ein auf 200 Grad vorgeheiztes Backrohr schieben und nach ca. 12 Minuten Schalotten und Knoblauchzehen zugeben. Inzwischen Apfelsaft mit Geflügelfond vermischen und auf 1/3 einkochen. Wenn der Kürbis an der Unterseite Farbe genommen hat, wenden und mit etwas Geflügel-Apfelsaftfond übergießen. Nun die Oliven und Zitronenzesten drüberstreuen und für weitere 10 Minuten schmoren. Ständiges übergießen mit Fond und Bratenrückstand sollen eine einheitliche Farbe von Schalotten, Knoblauch und Kürbis garantieren. Kurz bevor der Kürbis weich geworden ist gehackten Thymian und Butter zugeben.